Projektmanagement Digitalisierung (m/w/d) in Horburg

Ausgeprägte, analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, zählen zu Ihren Stärken – als eine technikaffine Fachkraft (m/w/d) digitalisieren und optimieren Sie Arbeitsschritte oder komplexe Geschäftsprozesse. Sie bringen den Anstoß für innovative Lösungen. Es erwarten Sie spannende Projekte, die Sie in eigener Verantwortung führen. Eröffnen Sie gemeinsam mit uns neue PERSPEKTIVEN der DIGITALISIERUNG!

Als diakonische Einrichtung der Behinderten- und Seniorenhilfe betreibt die Stiftung Samariterherberge eine Vielzahl von Arbeits-, Bildungs- und Beschäftigungsangeboten, Wohnangeboten und einen ambulanten Pflegedienst für Menschen mit Unterstützungsbedarf. Ca. 150 Mitarbeitende sorgen für das Gelingen unserer anspruchsvollen Aufgabe.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir

eine Projektmanagerin/ einen Projektmanager (m/w/d)

Digitalisierung Geschäftsprozesse und Workflowmanagement mit 35 Stunden/ Woche.

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe mit großem Gestaltungsspielraum
  • kontinuierlichen Austausch im Leitungsteam
  • Förderung individueller Fortbildungswünsche
  • tarifliche Vergütung nach AVR Diakonie/MD inkl. Jahressonderzahlung
  • betriebliche Altersversorgung
  • Hospitationstag zum Kennenlernen der Einrichtung und der Aufgaben
  • 30 Tage Urlaub sowie arbeitsfreie Tage am 24. und 31. Dezember
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebsküche

Ihre Aufgaben:

  • entwickeln einer Digitalisierungsstrategie für unsere Stiftung
  • analysieren der Geschäftsprozesse sowie der IT-Infrastruktur unserer Stiftung
  • Konzeptionierung, gemeinsam mit den Fachbereichen, von praktikablen Lösungen zur Optimierung und Digitalisierung der Prozesse
  • Beratung der Fachbereiche – fachlich und konzeptionell
  • Planung und Steuerung von Digitalisierungsprojekten
  • Umsetzung von Maßnahmen
  • als Stabsstelle eine enge Zusammenarbeit mit der Stiftungsleitung

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium, beispielsweise im Wirtschaftsingenieurwesen, (Wirtschafts-) Informatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Kenntnisse von Geschäftsprozessen im Sozialunternehmen von Vorteil
  • Eigeninitiative, Zielorientierung sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte strukturiert aufzubereiten/ darzustellen
  • methodische Kenntnisse sowohl im klassischen als auch agilen Projektmanagement
  • gutes technisches Verständnis und analytische Denkweise
  • Belastbarkeit und Verhandlungsgeschick, auch mit schwierigen Gesprächspartnern
  • Innovationskraft
  • PKW Führerschein
  • Bereitschaft das christliche Profil der Einrichtung mitzutragen, eine Mitgliedschaft in der Kirche ist erwünscht

Die Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten und Gleichgestellten sind ausdrücklich gewünscht. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie, mit Angabe Ihres Gehaltswunsches,
bitte vorzugsweise per E-Mail bis zum 01.07.2022 an: bewerbung(at)samariterherberge.de
oder an
Stiftung Samariterherberge
Herr Burkhard Weichsel
Burgauenstraße 23
06237 Leuna OT Horburg

Hier gehts zur Online-Bewerbung.