Gruppenleitung / Gruppenassistenz (m/w/d)

Sie arbeiten gern mit Menschen zusammen, sind engagiert und flexibel? Diese Eigenschaften können Sie bei uns in einer vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabe ausleben.

Als diakonische Einrichtung der Behinderten- und Seniorenhilfe betreibt die Stiftung Samariterherberge eine Vielzahl von Arbeits-, Bildungs- und Beschäftigungsangeboten, Wohnangeboten und einen ambulanten Pflegedienst mit Tagespflege für Menschen mit Unterstützungsbedarf. Rund 150 Mitarbeitende sorgen für das Gelingen unserer anspruchsvollen Aufgabe.

Für unsere Werkstätten suchen wir zeitnah

eine Gruppenleitung / Gruppenassistenz (m/w/d)

für 35 Stunden/ Woche vorzugsweise aus einem Berufsfeld mit handwerklichen Hintergrund


Wir bieten:

  • ein interessantes Aufgabengebiet mit hohem Maß an Selbstständigkeit
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • ein motiviertes und engagiertes Team
  • Förderung individueller Fortbildungswünsche
  • tarifliche Vergütung nach AVR Diakonie/MD inkl. Jahressonderzahlung
  • betriebliche Altersversorgung
  • Hospitationstag zum Kennenlernen der Einrichtung und der Aufgaben
  • 30 Tage Urlaub sowie arbeitsfreie Tage am 24. und 31. Dezember
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebsküche


Wir erwarten:

  • wertschätzende und emphatische Grundhaltung gegenüber Menschen mit Behinderung
  • abgeschlossene Ausbildung in Industrie oder Handwerk mit anschließender Berufserfahrung
  • vorteilhaft ist eine sozialpädagogische Zusatzausbildung WfbM
  • Erfahrung in der Anleitung von Mitarbeitern
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie Einsatzbereitschaft
  • Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Kompetenz zur Gruppenführung
  • Eigenmotivation
  • PKW Führerschein
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office
  • Führungserfahrung von Vorteil
  • Bereitschaft das christliche Profil der Einrichtung mitzutragen


Ihre Aufgaben:

  • Führen einer Gruppe im Arbeitsbereich
  • Betreuung und Förderung der Menschen mit Behinderungen mit dem Ziel, sie nach ihren Fähig– und Fertigkeiten zur Teilhabe am gesellschaftlichen Arbeitsleben zu befähigen.
  • Organisation des Arbeitsablaufes
  • Quantitäts- und Qualitätskontrolle
  • Mitwirkung bei der Arbeitsbeschaffung und Produktentwicklung
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess als Werkzeug im Reha- und Produktionsablauf einsetzen/umsetzen

Die Stelle ist zunächst befristet für zwei Jahre (mit Aussicht auf Weiterbeschäftigung).
Die Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten und Gleichgestellten sind ausdrücklich gewünscht.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorzugsweise per Mail an:
bewerbung@samariterherberge.de
oder
Stiftung Samariterherberge
Herr Burkhard Weichsel
Burgauenstraße 23
06237 Leuna OT Horburg