Stiftung Samariterherberge Horburg

Wohnformen

Aktuell bietet die Stiftung „Samariterherberge“ ein Wohnen in drei unterschiedlichen Wohnformen an:

„Wohnheim für Erwachsene mit wesentlichen geistigen und geistigen und mehrfachen Behinderungen“ entsprechend dem Leistungstyp 2a;

„Wohnheim an der WfbM für Behinderte Menschen mit wesentlichen geistigen und geistigen und mehrfachen Behinderungen“ entsprechend dem Leistungstyp 5a;

„Intensiv betreutes Wohnen für Menschen mit wesentlichen geistigen und geistigen und mehrfachen Behinderungen“ entsprechend dem Leistungstyp 8a.

Die Wohnangebote sind nicht als starre Formen zu verstehen, sondern orientieren sich an den jeweiligen Wünschen, Bedürfnissen und individuellen Hilfebedarfen der Bewohner im Rahmen der zur Verfügung stehenden Ressourcen. An einer Weiterentwicklung bestehender Wohnformen und für Anregungen zum Aus- und Aufbau weiterer Wohnangebote oder Betreuungsleistungen sind wir stets interessiert.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf wenn Sie z.B. Interesse an ambulanten Hilfsangeboten haben, oder zusätzliche Kontaktmöglichkeiten im Freizeitbereich suchen.

In einem persönlichen Beratungsgespräch können individuelle Fragestellungen beantwortet werden, sowie auch alle Formalitäten die zu einer Aufnahme eines Wohnangebotes führen, dargestellt werden.

 
 

Suche