Stiftung Samariterherberge Horburg

Die Frauenbeauftragte

Seit dem 01.01.2017 gibt es eine neue Werkstättenmitwirkungsverordnung (WMVO), die u.a. beinhaltet, dass jede Werkstatt eine Frauenbeauftragte und eine Vertreterin haben muss, die durch weibliche Beschäftigte der Werkstatt gewählt werden.

Frauenbeauftragte setzen sich für die Rechte aller in der Werkstatt beschäftigten Frauen ein. Sie machen sich stark für ihre Kolleginnen und sind Ansprechpartner in allen Belangen. In regelmäßigem Austausch mit der Geschäftsleitung werden aktuelle Themen besprochen und bei Bedarf wird gemeinsam an Lösungsmöglichkeiten gearbeitet.

Mitglieder

Anja Stecher (Vorsitzende)

Sandra Probst

Vertrauensperson

Julia Keck

Tel.: 03461 3425-11

 

Suche