Stiftung Samariterherberge Horburg

Die waren kurz oder lang, gereimt oder erzählt, traurig oder lustig und in allen Fällen sehr kreativ.

Als uns Ende Mai die Mitteilung erreichte, dass wir einen Preisträger in unseren Reihen haben, war die Freude sehr groß. Der Beitrag von Juliane Dietrich wurde von der Jury ausgewählt und erscheint damit im neuen Kalender.

Juliane erhielt eine Einladung zur Preisverleihung, welche sie gern annahm. So reisten wir voller Vorfreude im September nach Bielefeld. In den Räumen der dortigen Stadtbibliothek wurde ein würdiger Rahmen für die Ehrung der Preisträger geschaffen. Vorleser brachten die ausgewählten Texte zu Gehör und allen angereisten Teilnehmern wurde unter reichlich Applaus persönlich gratuliert.

Juliane Dietrich war sehr aufgeregt. Und dann war es endlich so weit. Voller Stolz nahm sie die Glückwünsche entgegen und ihr Präsent in Empfang. Es war eine Freude dem beizuwohnen.

Auch im nächsten Jahr wird es einen Schreibwettbewerb geben, an dem hoffentlich wieder zahlreiche Beschäftigte unserer Einrichtung teilnehmen werden. Und mit ein wenig Glück, können wir erneut einem Preisträger in unseren Reihen gratulieren.

Aufgeschrieben von Christiane Christel (Gruppenleiterin)

 

Suche